Filmreihe: Einblicke in die moderne israelische Filmlandschaft

Ab diesem Semester wollen wir Einblicke in die moderne israelische Filmlandschaft geben. Diese beschäftigt sich mit aktuellen gesellschaftlichen, politischen, militärischen und emotionalen Auseinandersetzung in und um Israel. Die Filmreihe bietet eine Bühne für ausgezeichnete Regisseure und ihr seid herzlich eingeladen, euch durch diese spannenden Filme für die israelische Kultur und Lebenswelt zu begeistern. Wir wollen euch dadurch Israel etwas näher bringen und die dortige Alltagswelt veranschaulichen!

Die Filmreihe findet in Kooperation mit der DIG-Hochschulgruppe Göttingen statt.

 

Folgende Filme werden im Rahmen der Reihe gezeigt:

  • Der Sohn des Anderen – Filmvorführung

    15. November 2016, 19:00 at ZHG 104

    Der Sohn der Anderen (2015) – ein Film von Lorraine Lévy. Als Joseph in die israelische Armee eintritt, um seinen Militärdienst zu absolvieren, erfährt er, dass er nicht der biologische Sohn seiner Eltern ist. Er wurde bei seiner Geburt mit Yacine, dem Sohn einer palästinensischen Familie aus dem Westjordanland verwechselt. Das Leben der beiden Familien...

  • Rock in the Red Zone – Filmvorführung

    13. Dezember 2016, 19:00 at ZHG 104

    ROCK IN THE RED ZONE is an intimate portrayal of life on the edge in the war-torn city of Sderot. Once known for its prolific rock scene that revolutionized Israeli music, for thirteen years the town has been the target of ongoing rocket fire from the Gaza strip. In underground bomb shelters, they create music...

  • A place in Heaven – Filmvorführung

    10. Januar 2017, 19:00 at ZHG 104

    A Place in Heaven (2013) – ein Film von Yossi Madmony. Although it may seem strange, the Halacha (Jewish religious law) recognizes the trade or transfer of a person’s place in heaven. What happens when this idea leaves the ancient books and becomes part of real life? A young officer, in the early days of...

  • Walk on Water – Filmvorführung

    31. Januar 2017, 19:00 at ZHG 104

    Walk on Water (2004) – ein Film von Eytan Fox. Eyal , the son of holocaust survivors, is a tough Mossad Agent, an old fashioned macho. Pia and Axel, German siblings, are the grandchildren of an infamous Nazi. Pia fell in love with an Israeli guy and moved to a Kibbutz. Axel lives in Berlin...