Die betroffenheitsfeministische Dynamik (Caroline A. Sosat)

In queerfeministischen Communities, wie überall in der linken Szene, werden regelmäßig Menschen isoliert, bedrängt oder Opfer von Rufmord. Was passiert sind keine explizit begründ- und überprüfbaren Ausschlüsse, sondern plötzliche, scheinbar ungeplante und auf den ersten Blick irrationale Mobbingsituationen. Besonders häufig geschieht dies in der queeren Szenen. »Betroffenheitsfeministische« Gruppen sind besonders anfällig dafür. Ihre Handlungsweisen stehen…

Weiterlesen

Wahlergebnisse 2018

Die Wahlergebnisse der Hochschulwahlen 2018 sind jetzt da. Folgende Ergebnisse sind für die Sozialwissenschaftliche Fakultät von besonderem Interesse: Fachschaftsparlament: Hier wird der nächste FSR gewählt werden, außerdem beschließt das FSP über den Haushalt. 21 Sitze. Liste Sitze Veränderung Stimmen Veränderung Demokratische Aktion SoWi (DAS) 1 -1 8,2% -4,0% Alternative Linke Liste (ALL) 5 +1 24,0%…

Weiterlesen

Zum Wechselverhältnis antisemitischer und antiamerikanischer Weltbilder (PD Dr. Heiko Beyer)

Vortrag mit PD Dr. Heiko Beyer Antisemitische Verschwörungstheorien knüpfen heute in den meisten Fällen an die Figur amerikanischer Weltherrschaft an. Demzufolge würden „die Juden” ihre vorgebliche Macht in Washington, Hollywood und an der Wall Street ausnutzen, um die globalen politischen, kulturellen und ökonomischen Entwicklungen zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Der Vortrag zeichnet zunächst die historische…

Weiterlesen

Grenzen des Witztums – Vortrag mit Leo Fischer

Grenzen des Witztums – Was muß Satire können dürfen sollen? Ein guter Satiriker muß vielen Ansprüchen genügen: gesellschaftliche Gruppen muß er achten, die herrschenden Gesetze, die religiösen Werte, die Bedürfnisse der Medienpartner und schließlich auch die unerbittlichen Prinzipien der Moralphilosophie. Leo Fischer, 26, leitete lange Jahre das Satiremagazin TITANIC und weiß, was es bedeutet, keinem…

Weiterlesen

Selbstbestimmt Studieren – aber wie?

Ein Stundenplan, der den Freitag zum längsten Tag der Woche macht und auf den man getrost verzichten könnte? Eine schriftliche Entschuldigung, wenn man gefehlt hat?  Das gibt es an der SoWi-Fakultät nicht. Stattdessen wird hier das Eigenstudium großgeschrieben. Es gibt weder eine Anwesenheitspflicht noch einen standardisierten Studienverlauf. Ihr entscheidet selbst, welche Veranstaltungen ihr in welchem…

Weiterlesen

Wurzellose Kosmopoliten (Jonas Engelmann)

Lesung mit Jonas Engelmann Die Hochschulgruppe der DIG und der FSR SoWi freuen sich, Jonas Engelmann zu einer Lesung aus seinem Buch „Wurzellose Kosmopoliten“ begrüßen zu dürfen. Zum Buch: Luftmenschen und Golems, sprechende Tiere und Vampire geistern durch die jüdische Kulturgeschichte auf der Suche nach Auswegen und Fluchtlinien vor den Anfeindungen der Gesellschaft. In Hochkultur…

Weiterlesen

Einstiegsabend des FSR SoWi

Dies ist die perfekte Gelegenheit mal bei uns vorbeizuschauen! Wir stellen uns und unsere Arbeit kurz bei ein paar Getränken und etwas zu Knabbern vor. Wenn ihr Lust habt euch zu engagieren, Texte für unsere Zeitung zu schreiben, Vorträge oder Workshops zu organisieren, Studienordnungen zu ändern, Filmvorführungen zu planen und vieles mehr oder lernen wollt…

Weiterlesen