Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Trans* im Glück – Leben mit Transidentität (Prof. Dr. Livia Prüll)

3. Juli 2017, 18:00

Vortrag mit Prof. Dr. Livia Prüll

Das Phänomen der „Transidentität“ ist verstärkt seit etwa 1990 im Rahmen von Demokratisierungsprozessen zu einer Herausforderung für die entstehende wertepluralistische Gesellschaft geworden. Der Vortrag will die wesentlichen Aspekte des Themas aus der Sicht des transidenten Menschen umreißen. Nach einer Begriffsdefinition wird die Problemgeschichte von Trans* historisch aufgerollt. Ausgehend von der eigenen Biographie werden dann die Stationen und Herausforderungen des transidenten Lebens dargestellt. Der Vortrag soll ermöglichen, sich in den transidenten Menschen hineinzufühlen. Ferner soll gezeigt werden, dass sich der transidente Mensch aufrechten Ganges, eigenverantwortlich (“Empowerment”) und ohne pathologisiert zu werden in der Gesellschaft bewegen kann. Transidente Menschen fördern Innovativität, sie machen das Leben bunt und sie bringen ihren Blickwinkel auf allen Ebenen ein.

Livia Prüll ist Professorin für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Universitätsmedizin Mainz. Sie befasst sich mit der Geschichte der Biomedizin im 19. und 20. Jahrhundert und im Rahmen dieser Tätigkeit auch mit Transidentität und Transsexualität in historischer und medizinethischer Perspektive.

Details

Datum:
3. Juli 2017
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

FSR SoWi
AStA Uni Göttingen

Veranstaltungsort

ZHG 104
Platz der Göttinger Sieben 5
Göttingen, 37073 Deutschland
Google Karte anzeigen
Webseite:
http://www.geodata.uni-goettingen.de/lageplan/?ident=5257_1_1.OG_1.131