Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Liebe und Kapitalismus

21. Januar 2015, 16:00 - 18:00

Kapitalismus scheint lieblos. Er ist kalt, konkurrierend, egozentrisch und unmenschlich. In diesem Workshop werden wir versuchen die Verknüpfung von romantischer Liebe und der Moderne aufzuzeigen. Dabei wird es auch darum gehen warum Liebe so wichtig in unserem Leben ist, warum sie so weht tut, was sie ausmacht und wie das Konstrukt und die Praxis von Liebe den Kapitalismus stützt. Kapitalismus scheint lieblos. Er ist kalt, konkurrierend, egozentrisch und unmenschlich. In diesem Workshop werden wir versuchen die Verknüpfung zwischen romantischer Liebe und der Moderne aufzuzeigen. Dabei wird es auch darum gehen warum Liebe so wichtig in unserem Leben ist, warum sie so weh tut, was sie ausmacht und wie das Konstrukt und die Praxis von Liebe den Kapitalismus stützen.

 

Die Veranstaltung ist Teil der Workshopreihe “Gesellschaftskritik Heute”.

Details

Datum:
21. Januar 2015
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

FSR SoWi

Veranstaltungsort

VG 2.104
Platz der Göttinger Sieben 7
Göttingen, 37073 Deutschland
Google Karte anzeigen
Webseite:
http://www.geodata.uni-goettingen.de/lageplan/?ident=5361_1_2.OG_2.104