Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Queertheoretisch biologisches Geschlecht auseinandernehmen (Dr. Julia Scholz)

12. Januar 2018, 16:00

Mit Dr. Julia Scholz

Was war nochmal „Dekonstruktion von biologischem Geschlecht“? Was können uns Naturwissenschaften darüber (nicht) sagen? Warum sind Geschlechterkategorien keine „Fakten“, wo es doch vielen Menschen so „natürlich“ vorkommt? Dieser Vortrag ist eine Einführung in das queer(end)e Auseinandernehmen vom sogenannten biologischen Geschlecht in unserer Kultur.

Dr. des. Dipl.-Psych. Julia Scholz arbeitet und lehrt an der Universität zu Köln bei GeStiK – Gender Studies in Köln und hat gerade ihre Doktorarbeit über Queer(end)e Experimentalpsychologie an der Universität Jena abgeschlossen.

 

Fällt leider aus 🙁

Details

Datum:
12. Januar 2018
Zeit:
16:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

FSR SoWi
AStA Uni Göttingen

Veranstaltungsort

ZHG 003
Platz der Göttinger Sieben 5
Göttingen, 37073 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.geodata.uni-goettingen.de/lageplan/?ident=5257_1_EG_0.157