Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verschwörungserzählungen um die Corona-Pandemie – anschlussfähig für die extreme Rechte in Südniedersachsen?

5. November, 18:00

Achtung! Für diese Veranstaltung braucht ihr für die Teilnahme einen Zugangscode. Bitte schreibt uns eine E-Mail an kontakt@fsr-sowi.de, um diesen zu erhalten.

Aus der Göttinger Kundgebung der selbsternannten Corona-Rebellen am 16.Mai 2020 heraus ertönt ein lautes „Wir bleiben antifaschistisch!“. Auf der linken Gegenkundgebung steht der selbe Spruch auf den hochgehaltenen Schildern. Sorgt der sogenannte „Corona-Wahnsinn“ doch für mehr Verwirrung als gedacht? Die verschiedenen Proteste zu denen die „Corona Rebellen“ an unterschiedlichen Orten mehrfach aufgerufen haben, tragen eine Vielzahl an Forderungen in die Öffentlichkeit – der Kampf gegen extrem rechte Bewegungen gehört allerdings nicht dazu. Auf diesen Demos und Kundgebungen sind rechte AkteurInnen akzeptiert, und in manchen Fällen wird ihnen sogar eine Bühne geboten. Wie nutzen die extrem rechten Strukturen in Südniedersachsen diese Situation aus? Welche politischen Inhalte vermitteln sie?

Das Antifaschistisches Bildungszentrum und Archiv Göttingen e. V. kurz ABAG, ist ein Verein der u.a. ein Bildungsangebot bereithält, um über Ausprägungen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit aufzuklären. Zudem hat sich das ABAG zur Aufgabe gemacht, die aktuellen wie auch zeithistorischen Praxen der extremen Rechten in der Region zu dokumentieren.

Die Veranstaltung findet bei BigBlueButton im folgenden Raum statt: https://meet.gwdg.de/b/fsr-trv-z4x

Details

Datum:
5. November
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

BigBlueButton
Website:
https://meet.gwdg.de/b/fsr-trv-z4x

Veranstalter

FSR SoWi
ABAG – Antifaschistisches Bildungszentrum und Archiv Göttingen e. V.