Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie behindert ist queer!? LSBTI mit Behinderung (Till Amelung)

12. Juli 2017, 18:00

Vortrag mit Till Amelung

Menschen mit Behinderungen haben in unserer Gesellschaft nach wie vor mit Ausschlüssen und Diskriminierungen zu kämpfen – allein schon deshalb, weil sie häufig nicht als Akteur_innen in sozialen Räumen mitgedacht werden. Allerdings gibt es Abkommen, wie die UN-Behindertenrechtskonvention, mit deren Unterzeichnung sich die Bundesrepublik Deutschland verbindlich zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen verpflichtet hat. In diesem Vortrag soll der Frage nachgegangen werden, wie LSBTTI mit Behinderungen in queeren Zusammenhängen sichtbar sind. Es wird versucht, praktische Anregungen zu möglichen Verbesserungen für eine inklusivere Szene zu geben und in das Gespräch mit dem Publikum zu kommen.

Till Amelung, M.A. in Geschlechterforschung, arbeitet wissenschaftlich und politisch u.a. zu den Themenfeldern „Behinderung “ und „Transsexualität“ und ist seit mehreren Jahren als freier Referent tätig. www.tillamelung.wordpress.com

Details

Datum:
12. Juli 2017
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

FSR SoWi
AStA Uni Göttingen

Veranstaltungsort

ZHG 104
Platz der Göttinger Sieben 5
Göttingen, 37073 Deutschland
Google Karte anzeigen
Webseite:
http://www.geodata.uni-goettingen.de/lageplan/?ident=5257_1_1.OG_1.131