AStA Uni Göttingen
1.46K subscribers
63 photos
1 file
47 links
Offizieller Kanal des AStA der Uni Göttingen +++ News zum Coronavirus an der Uni Göttingen
Download Telegram
to view and join the conversation
Ab heute, Freitag den 20.11, können wieder die Corona-Überbrückungshilfen beim BMBF beantragt werden. Zu dem Antrag kommt ihr über folgenden Link: https://www.überbrückungshilfe-studierende.de/start
Ab heute startet unsere Veranstaltungsreihe zum Thema institutionelle Diskriminierung.

In dieser Veranstaltungsreihe wird sich das Referat für Politische Bildung mit verschiedenen Formen von gesellschaftlicher Diskriminierung beschäftigen - unter anderem in den Institutionen Familie, Polizei, Medizin und Sexualerziehung.

Die Veranstaltungen könnt ihr über den AStA-Stream mitverfolgen.

Unsere Veranstaltungen:

09.12. 19:00, Heinz-Jürgen Voß:
Intersektionale Perspektiven auf sexualisierte Gewalt

16.12. 19:00, Studierende von der BG Medizin:
Heteronormativität, Sexismus und Männlichkeitsideen in der Medizin

11.01. 18:00, Lesung mit Bini Adamczak: Revolution der Reproduktion?
Anmeldung unter https://eveeno.com/reproduktion

13.01. 19:00, Minzgespinst.net: Zur medizinischen Versorgung von trans Personen

20.01. 19:00:
Laila Abdul-Rahman & Luise Klaus:
Rassismus und Diskriminierungserfahrungen im Kontext polizeilicher Gewaltausübung (RUB Studie)
Die Universitätsleitung hat heute beschlossen, dass die Uni ab Mittwoch aufgrund des hohen Infektionsgeschehens entsprechend des COVID-19-Stufenplans auf Stufe 3 wechselt. Dies bedeutet, dass ab dem 16. Dezember kein Präsenzbetrieb mehr in der Lehre stattfinden wird und auch keine Prüfungen mehr in Präsenz stattfinden. Auch die Bibliotheken werden geschlossen. Die Maßnahmen sind zunächst auf den 10. Januar befristet.

Weitere Infos, sowie den Stufenplan der Uni, gibt es hier: https://www.uni-goettingen.de/de/635174.html
Eine technische Fehlfunktion in einer Schnittstelle der universitären Prüfungsverwaltung hat am Sonntag, 20. Dezember 2020 dazu geführt, dass der Immatrikulationsstatus der Studierenden der Universität Göttingen ab den Mittagsstunden fehlerhaft angezeigt wurde. Das Problem war am späten Sonntagnachmittag behoben, der Immatrikaultionsstatus wird nun wieder korrekt angezeigt. Außerdem schienen viele Studierende von allen Prüfungen abgemeldet zu sein. Auch dies wurde mittlerweile behoben.
Nach unserem Dezember-Newsletter erreichten uns viele Fragen rund ums Studium Oecologicum. Wir haben das Wichtigste für euch im einem FAQ auf unserer Website zusammengestellt. Dort werden alle Fragen beantwortet.
➡️ Hier der Link dazu: https://asta.uni-goettingen.de/studoec/
Ab heute könnt ihr bis einschließlich nächsten Montag, 15 Uhr, bei den digitalen Hochschulwahlen eure Stimme abgeben. Mit dieser könnt ihr nicht nur die Stimmverhältnisse in Organen der studentischen und akademischen Selbstverwaltung beeinflussen, sondern auch bei der sogenannten „Urabstimmung“ über das Kultur-, Semester-, und Busticket entscheiden. Da für die Bestätigung dieser Tickets ein gewisses Quorum an Studierenden erreicht werden muss, ist es sehr wichtig, sich an der Wahl zu beteiligen. Die Uni hat euch daher einen Link per Mail zum Wahlportal zukommen lassen. Falls ihr diesen nicht mehr wiederfindet, euch unsicher seid wen ihr wählen sollt, oder euch generell über die Hochschulwahlen und Hochschulpolitik informieren wollt, haben wir euch hier Infos zur Verfügung gestellt: https://asta.uni-goettingen.de/wahlen2021/
Petition zum Solidarsemester!


Im Dezember wurde zwar die Regelstudienzeit um ein Semester verlängert, aber damit ist es nicht getan. Corona ist nicht verschwunden und inzwischen sind mehr als ein Semester durch die Corona-Maßnahmen stark eingeschränkt.

Viele Studis haben extreme finanzielle Einbußen, da viele ihren Nebenjob verloren haben. Trotz der bestehenden ersten und einmaligen Verlängerung der Regelstudienzeit konnten noch nicht alle BAföG beziehenden Studierenden die notwendige Verlängerung erhalten, für das aktuelle Semester braucht es erneut diese pauschale Lösung zur BAföG-Verlängerung. Zusätzlich beginnt nun für viele die Prüfungsphase, die mit vielen Unklarheiten zusätzlich für Belastung sorgt.


Dafür hat das Solidarsemester Bündnis eine Petition gestartet. Das Ziel: Mindestens 5.000 Unterschriften in 6 Wochen, um eine öffentliche Petition in den Landtag zu erwirken.

Hier findet ihr die Petition: openpetition.de/!rmzrl
Im Februar haben wir folgende Veranstaltungen für euch im Angebot:

03.02. ab 19:00:
Wenn Menschen Völkermord überleben

Infos zur Veranstaltung: https://fb.me/e/JnmNgWZJ
Hier geht es zum Stream: Stream.asta.uni-goettingen.de

06.02. ab 16:00:
White Privilege & Allyship - Workshop

Anmeldung unter polbil@asta.uni-goettingen.de
Infos zur Veranstaltung: https://fb.me/e/1iIHbZc3S

10.02. ab 19:00:
Zukunft für alle - wachstumskritische und feministische Perspektiven auf Zukunft

Infos zur Veranstaltung: https://fb.me/e/U0c5U82x
Stream unter: stream.asta.uni-goettingen.de
➡️ Heute Abend um 19 Uhr:
Zukunft für Alle – wachstumskritische und feministische Perspektiven auf Zukunft

Stell Dir vor, es ist das Jahr 2048 … Wie bewegst Du Dich fort? Was isst Du? Wie verbringst Du Deine Zeit? Wie und was arbeitet Du? Und über Deine eigene Situation hinaus – wie könnte diese Zukunft aussehen?
Wie kann sie gerecht, ökologisch und machbar sein – für alle?
Angesichts vielfältiger Krisen – Klimakatastrophe, zunehmende Ungleichheit, Wirtschaftskrisen – machen sich mehr und mehr Menschen auf die Suche nach einem ganz anderen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem. Aber wie kann dieses aussehen? Der Vortrag zeigt Einblicke aus dem Projekt „Zukunft für alle“, wo Menschen aus Zivilgesellschaft, sozialen Bewe­gungen und Wissenschaft, konkrete Ideen einer gerechten, ökologischen und machbaren Gesellschaft entwickelt haben und der Frage nachgehen, wie wir dorthin kommen.

Der Stream kannst du unter folgendem Link finden: https://stream.asta.uni-goettingen.de/
‼️22.02.2021 14 Uhr Personalversammlung für alle studentischen Hilfskräfte‼️

➡️ Der AStA unterstützt die Initiative TV Stud Göttingen in der studentische Hilfskräfte für bessere Arbeitsbedingungen kämpfen. Wir leiten euch hier eine Nachricht von TV Stud weiter, die sich an alle studentischen Hilfskräfte der Uni richtet:
Der Personalrat ist die Vertretung der Beschäftigten der Uni Göttingen – also auch von dir. Wir laden dich gemeinsam mit dem Personalrat zur digitalen Personalversammlung der SHKs ein. Die Versammlung gilt als Arbeitszeit, d.h. du kannst dir die Stunden aufschreiben und bekommst sie bezahlt. Die Teilnahme an dieser Versammlung ist dein Recht und kann dir deswegen nicht von deine*r Chef*in verboten werden. Bei Fragen oder Problemen wende dich an uns (tvstud-goe@web.de) oder den Personalrat (persrat@uni-goettingen.de).
Inhaltlich wird es um relevante Themen für dich als SHK gehen, zum Beispiel Minusstunden, Urlaub, Arbeitsaufgaben. Außerdem stellen wir uns als TV Stud Initiative vor und wollen mit dir unseren Weg zu besseren Arbeitsbedingungen besprechen.

Die Versammlung findet am 22.02.2021 um 14 Uhr auf Zoom statt. ZOOM Meeting-ID: 957 2425 0024, Kenncode: 479813
Zwecks besserer Planung ist eine kurze formlose Rückmeldung zur Teilnahme mit dem Betreff „Teilnahme TPV SHK“ an persrat@uni-goettingen.de nett, aber kein Muss.
Auf Anfrage stellt der Personalrat kommunikative Assistenz wie z.B. Gebärdensprachdolmetscher*innen bereit. Wenn du das nutzen willst rufe den Personalrat an (0551 39-24232) oder schreibe eine Mail (persrat@uni-goettingen.de), damit der Assistenzbedarf frühzeitig organisiert werden kann.

Sei dabei und informiere auch deine Kolleg*innen - denn du und deine Kolleg*innen habt ein Recht auf Interessenvertretung und gute Arbeitsbedingungen!
Heute Abend findet eine interessante Veranstaltung zum Thema Onlinewahlen statt. Unterstützt wird sie u.A. vom Digitalisierungsreferat des AStA.

Es geht um Vorteile, Nachteile, um eure Rechte und um Sicherheit bzw. deren Mangel - kurz - es geht uns eigentlich alle an, denn seit letztem Jahr gibt es auch bei uns an der Uni solche Onlinewahlen. Also kommt vorbei!

ℹ️ mehr Infos (hier klicken)
📺 Der Stream beginnt ab 21:10 (hier klicken)
AStA Uni Göttingen pinned «Heute Abend findet eine interessante Veranstaltung zum Thema Onlinewahlen statt. Unterstützt wird sie u.A. vom Digitalisierungsreferat des AStA. Es geht um Vorteile, Nachteile, um eure Rechte und um Sicherheit bzw. deren Mangel - kurz - es geht uns eigentlich…»
Bist du heute abend dabei?
Anonymous Quiz
2%
Ja!
13%
Vielleicht...
85%
Eher nicht
Heute startet die bundesweite Kampagne von TVStud Gruppen für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Studentischen Beschäftigten. Auch unsere Lokalgruppe TVStud Goettingen ist dabei, und streitet für einen Tarifvertrag und Mitbestimmung!
Wir unterstützen dieses wichtige Anliegen und rufen euch alle auf: Unterschreibt die Petition, leitet sie an Andere weiter, sodass wir möglichst viele Betroffene und solidarische Menschen erreichen. Denn gemeinsam können wir was bewegen!
→ Hier kannst du unterschreiben und findest weitere Informationen: www.tvstud.de
→ Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, tritt auch dem neuen Telegram Kanal der Göttinger Initaive bei:https://t.me/TVStudGoe
Geld ist genug da! Gegen Sparmaßnahmen, für gute Studien- und Arbeitsbedingungen!

➡️ Wir organisieren zusammen mit dem Anti-Sparmaßnahmen-Bündnis, Uni Göttingen Unbefristet und TVStud Göttingen am Montag eine Versammlung. Dabei informieren wir über den Stand, lassen Betroffene sprechen was die Maßnahmen für sie bedeuten und zeigen Perspektiven, wie wir gegen die Maßnahmen aktiv werden können!

📍Montag 12.04. 17-18 Uhr https://meet.gwdg.de/b/soz-amh-c9o-nok
Zur Facebook Veranstaltung: https://fb.me/e/20y4aocgc

➡️ Am Donnerstag gehen wir dann zusammen mit Uni Göttingen Unbefristet auf die Straße. Sei auch du dabei!
#entfristenstattstreichen

📍Demo am Donnerstag 15.04., 16 Uhr, Startpunkt SUB.
Facebook Veranstaltung: https://fb.me/e/1lfySTqH6

➡️ Im neuen Video von TVStud erklärt die Initiative ihre Forderungen und die bundesweite Kampagne #KeineAusnahme.

Zum Video:
https://fb.watch/4N1qnGvAz1/
https://www.instagram.com/tv/CNb7V14o4YC/?igshid=1eeyo8stcfoy2
https://www.youtube.com/watch?v=buDVspwZYYM
Liebe Erstis,
Das Studium hat gerade angefangen und wir vom AStA freuen uns, euch zu einem Ersti-Abend einzuladen. Dieser findet am Mittwoch, den 14.04. um 20 Uhr über Big Blue Button statt. Hier werden wir euch über die verschiedenen Teile der Hochschulpolitik informieren, sowie Raum für Fragen und Kommunikation bieten. Wir freuen uns auf euch an diesem Abend!
Zugangslink: https://meet.gwdg.de/b/ast-fpk-ezj-mzj
Am Donnerstag, den 15.04.2021 um 16:00 Uhr ruft die Initiative Uni Göttingen Unbefristet befristete und unbefristete Mitarbeiter*innen der Universität, Lehrbeauftragte, Studierende und Sympathisant*innen auf, sich auf dem Platz der Göttinger Sieben vor der SUB zu versammeln.
Die Aktion soll darauf aufmerksam machen, dass Befristung und Sparmaßnahmen für viele Mitarbeiter*innen der Universität Abschied, Umzug und Unsicherheit bedeuten. Wir wollen das Auslaufen von Stellen, das während der Pandemie oft unbemerkt passiert, sichtbar machen und allen Betroffenen eine Möglichkeit zum Protest und Austausch zu Beginn des neuen Semesters bieten. Im Sinne eines symbolischen Umzugs werden wir gemeinsam vom Campus zum Bahnhof spazieren. Also: Bringt euren Koffer mit auf den Campus und lasst uns gemeinsam ein Zeichen für entfristete Stellen und gegen die Sparmaßnahmen setzen, damit in Zukunft keine Koffer mehr unfreiwillig gepackt werden müssen!
Alles findet draußen und mit ausreichendem Abstand und Corona-Vorgaben statt.