Keine Tutorien in der Politikwissenschaft? 

Bereits seit dem Sommersemester 2017 werden leider keine Tutorien im Modul B.Pol.103 „Politische Ideengeschichte/ BRD“ mehr angeboten. Als Eure studentischen Vertreter*innen haben wir in den Gesprächen mit dem Institut für Politikwissenschaft zur neuen Prüfungsordnung auf Tutorien bestanden. Diese waren zuvor von Seite des Instituts nicht vorgesehen. Dabei haben wir die Absprache getroffen, dass diese zu 50 Prozent vom Institut selbst und zu 50 Prozent aus Studienqualitätsmitteln (SQM) der Fakultät bezahlt werden sollen.

Auf der Sitzung im Dezember brachte das Institut für Politikwissenschaften dann einen Antrag für die Tutorien ein, in dem allerdings eine komplette Finanzierung aus SQM beantragt wurde. Leider waren die SQM-Mittel für das Sommersemester schon so stark ausgereizt, dass wir den Antrag nicht annehmen konnten. Eine 50/50 Finanzierung, wie sie zuvor zugesichert wurde, wollte das Institut nicht akzeptieren. Wir müssen mit Erschrecken feststellen, dass das Institut das mühsam aufgebaute Vertrauen des letzten Jahres leichtfertig mit einem Mal zerstört hat.

Wir werden aber auch weiterhin für mehr Tutorien und Seminare kämpfen, um Eure Studienbedingungen zu verbessern!

Veröffentlicht in News